UFOPlan - Vorstellung des Endberichts

07.10.2015
 

Verschiedene technische Optionen zur Steigerung der Rückgewinnung beziehungsweise Verwertung von Metallen und mineralischen Rohstoffen aus festen Verbrennungsrückständen stehen derzeit zur Verfügung. Aus diesem Grund hat das Umweltbundesamt, kurz UBA, vor dem Hintergrund der Überarbeitung des Best Reference Documents „Thermische Behandlung von Abfällen“ auf europäischer Ebene das TEER und weitere Projektpartner mit einer Studie beauftragt.

Ziel der Studie ist es die unterschiedlichen technischen Optionen zu untersuchen und bewerten. Insbesondere sollten die Wertstoffpotenziale von trocken und nass entaschten MVA-Schlacken anhand praktischer Untersuchungen im industriellen Maßstab aufgezeigt und miteinander verglichen werden. Bevor die Studie veröffentlicht wird, möchte das UBA der interessierten Öffentlichkeit und Vertretern aus der Abfallwirtschaft die Ergebnisse im Rahmen eines Workshops vorstellen. Der Workshop ist geplant am 17. November von 10:00 bis 17:00 Uhr im großen Sitzungssaal des UBA.

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Ansprechpartner zur Verfügung.